Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

 

Sie können rund um die Uhr- 24 Stunden täglich, 7 Tage in der Woche unter www.Chicause.de einkaufen.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen chicause.com gerne zur Verfügung.

 

 

Die Projects Ltd. betreibt im Internet zu gewerblichen Zwecken die Webseite www.Chicause.de. Für die angebotenen Kleidungsstücke gelten die nachfolgenden Bedingungen(AGB):

 

  • 1 Geltungsbereich

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Verbrauchern und der Projects Ltd.(Adres), die über die Internetseite www.chicause.de initiiert worden sind. Die zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültige und dem Verbraucher zugängliche Fassung ist maßgeblich.

 

  • 2 Vertragsschluss

 

2.1 Die im Online-Shop dargestellte Produkte stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog, der zur Abgabe eines Angebots auffordert. Die gewünschten Artikel können in einen virtuellen Warenkorb gelegt werden. Vor Absendung Ihrer Bestellung fassen wir Ihnen nochmals Ihre Bestelldetails zusammen. Sofern Sie einen Fehler entdeckt haben, können Sie diesen jederzeit korrigieren, indem Sie mit den zur Verfügung gestellten Schaltflächen auf die jeweilige Eingabeseite zurückkehren. Mit dem klicken auf die Schaltfläche „Bestellung abschicken“ zum Abschluss des Bestellvorganges geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit Projects Ltd. ab. Oder im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung (Angebot auf Abschluss eines Vertrags) durch klicken auf die Schaltfläche „Bestellung abschicken“ über die im Warenkorb enthaltenen Waren/Dienstleistungen ab.

 

 

2.2 Wir bestätigen den Eingang Ihrer Bestellung sowohl auf der darauf folgenden Internetseite als auch per E-Mail. Beides soll Sie über den Eingang der korrekten Bestelldetails informieren. Die Annahme Ihres Angebotes hängt von Projects Ltd. und kommt erst mit der Auftragsbestätigung(Annahme des Angebots) oder indem wir die bestellten Artikel an Sie versenden.

Ihre Bestelldaten und der Vertragstext werden bei uns gespeichert. Sofern Sie Ihre Bestelldaten aufbewahren möchten, drucken Sie bitte die Bestätigungsseite aus. Unsere AGB können Sie auch jederzeit im Internet herunterladen und als pdf speichern. Projects Ltd. ist verpflichtet, Ihr Vertragsangebot innerhalb von fünf Tagen anzunehmen oder abzulehnen. Sie werden innerhalb von fünf Tagen über eine Ablehnung informieren. Bei einer bereits geleisteten Vorauszahlung, erstatten wir Ihnen diese selbstverständlich zurück.

 

2.3 Sämtliche Angebote sind freibleibend in Bezug auf technische Änderungen sowie sonstige Änderungen, wie etwa in der Form, Farbe und/oder im Gewicht des Produkts.

 

  • 3 Preise

 

3.1 Für die von Ihnen auf www.Chicause.de bestellten Artikel gelten ausschließlich die Preise, die im Warenkorb unmittelbar vor dem Absenden der Bestellung angezeigt werden.

Die Preise sind Endkundenpreis in EUR und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Diese Preise verstehen sich zzgl. Porto.

 

3.2 Die Geltungsdauer der befristeten Angebote erfahren Sie bei der jeweiligen Produktbeschreibung. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange Vorrat reicht.

 

  • 4 Versandkostenanteil

 

4.1 Für Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnen wir pro Auftrag zuzüglich zum Kaufpreis einen Versandkostenanteil (Porto und Verpackung) i. H. v. 3.30 Euro.

Ab einem Bestellwert von 23 Euro entfällt Ihr Versandkostenanteil.

 

4.2 Für Sendungen innerhalb der EU werden Versandkosten gemäß der jeweiligen aktuellen Versandkostenliste erhoben. Für Lieferungen im Ausland sind andere Portokosten(je nach dem Zustellort) fällig. Die Höhe des Gesamtbetrages entnehmen Sie Ihrer E-Mail Auftragsbestätigung.

 

  • 5 Eigentumsvorbehalt

 

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Sie sind verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts pfleglich zu behandeln. Sie haben uns unverzüglich schriftlich von allen Zugriffen Dritter auf die Ware zu unterrichten, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, sowie von Beschädigungen oder der Vernichtung der Ware.

Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigen Verhalten durch Sie, insbesondere bei Zahlungsverzug, nach den gesetzlichen Regeln vom Vertrag zurückzutreten und die Ware heraus zu verlangen.

  • 6 Lieferung

 

6.1 Wir liefern gegen Kreditkartenzahlung und PayPal zuzüglich der angegebenen Versandkosten.

 

6.2 Die Lieferung innerhalb Deutschland erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse, wenn Sie die Bestellung abschließen. Bitte beachten Sie, dass wir nur an Adressen in Deutschland liefern, für Details für internationale Lieferung, klicken Sie bitte hier (Link). Wir können Postleitzahlen nach unserem Ermessen zu Sicherheitszwecken blockieren.

 

6.2 Unsere Standartlieferung für Deutschland erfolgt innerhalb 3 bis 5 Werktage(davon ausgenommen sind Wochenenden und Feiertage).

 

6.3 Sollte einen Artikel ausverkauft oder zur Zeit nicht lieferbar sein, bekommen Sie eine E-Mail mit der geschätzten Lieferzeiten. Für weitere Einzelheiten zur Lieferung klicken Sie bitte Hier(Link).

 

  • 7 Bezahlung

 

Auf www.Chicause.de können Sie mit PayPal oder Kreditkarte bezahlen.

Wir behalten uns vor, unter bestimmten Bedingungen nur eine Auswahl der oben genannten Zahlungsmöglichkeiten für die Bestellung anzubieten.

 

 

  • 8 Sachmängel

 

Chicause strebt nach einer hohen Qualität seiner Produkte. Jeder Artikel wird durch mehrere Qualitätskontrollen eingehend geprüft, bevor er unser Haus verlässt.

Selbstverständlich stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen uneingeschränkt zu. Wir haben uns bemüht unsere Artikel so genau wie möglich zu beschreiben und anzuzeigen. Nicht destotrotz sind leichte Abweichungen möglich, insbesondere der Farbe, die stellen keinen Mangel dar, der einen Gewährleistungsanspruch auslöst. Ihre Rechte bei Sachmangel oder falscher Lieferung sind hier(link) zusammengefasst.

 

  • 9 Widerrufsbelehrung

 

Ihr Widerrufsrecht als Verbraucher:

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

9.1 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Projects Ltd E-Mail: office@chicause.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren..

 

9.2 Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E- Mail) eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

9.3 Aus hygienischen Gründen ist eine Rückgabe von versiegelt gelieferten Unterwäsche- und Strumpfwarenartikeln ausgeschlossen.

 

9.4 Folgen des Rücktritts

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Projects Ltd, Deutschland zurückzusenden oder zu übergeben.

 

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Im Fall der Rücksendung können Sie den Ihrer Bestellung beigelegten Retourenaufkleber verwenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung.

 

# Ende der Widerrufsbelehrung #

 

 

  • 10 30-tägige Rückgaberecht

 

 

10.1 Freiwillig gewähren wir Ihnen beim Kauf in unserem Shop unter www.Chicause.de neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 30 Tagen ab Erhalt der Ware. Mit Hilfe diesem Rückgaberecht sind unsere Kunden in der Lage auch nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen vom Vertrag zurückzutreten. Dafür müssen Sie uns einfach kontaktieren und die erhaltene Ware innerhalb von 30 Tagen zurücksenden. Die fristgerechte Absendung der Ware reicht zur Aufrechterhaltung der Frist.

Im Falle des freiwilligen Rückgaberechts erstatten wir Ihnen auch selbstverständlich, den von Ihnen bezahlten Betrag mittels der selben Zahlungsmethode.

 

10.2 Ihr gesetzliches Widerrufsrecht (vgl. § 10 Gesetzliches Widerrufsrecht) wird von unserem ergänzenden vertraglich eingeräumten Rückgaberecht von 30 Tagen nicht berührt und bleibt weiterhin unabhängig bestehen. Bis zum Ablauf der Frist für das gesetzliche Widerrufsrecht gelten ausschließlich die gesetzlichen und in der Widerrufsbelehrung enthaltenen Bedingungen. Das vertraglich eingeräumte freiwillige Rückgaberecht von 30 Tagen beschränkt ebenfalls nicht Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Diese bleiben Ihnen uneingeschränkt erhalten.

 

10.3 Zusätzliche Informationen zum Rückgaberecht

Wir werden Artikel zurückerstatten, die ungeöffnet und im Originalzustand und innerhalb von 30 Tagen nach der ursprünglichen Bestellung bei uns eintreffen.

Bitte benutzen Sie für die Rücksendung der Artikel gerne den Originalversandkarton und die Originalverpackung des Artikels.

Damit wir unsere Dienste verbessern können, werden wir Ihnen dankbar sein, wenn Sie uns einen Grund für Ihren Rücktritt geben.

Bitte lassen Sie sich die Rücksendung bestätigen und bewahren Sie diesen Beleg für mögliche Nachfragen auf.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf Artikelaustausch(Link).

 

  • 11 Datenschutz

 

Für Chicause ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Welche Daten wir verarbeiten und wie wir Ihre Daten schützen können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.

 

  • 12 Hinweis zur Online-Streitbelegung

 

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/“ zu erreichen.“ Wir weisen darauf hin, dass der Link zu der Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Streitbelegung (sog. OS-Plattform) derzeit noch nicht erreichbar ist.

 

 

  • 13 Sachmängelgewährleistung, Garantie

 

 

13.1 Garantiebedingungen

 

Die bloße Präsentation der Artikel auf der Website ist im Zweifel als reine Leistungsbeschreibung anzusehen, keinesfalls als Garantie für die Beschaffenheit oder Haltbarkeit der Waren. Eigene Garantien von Projects Ltd. müssen ausdrücklich schriftlich im Einzelnen als solche bezeichnet werden. Garantierklärungen Dritter, insbesondere Herstellergarantien, bleiben hiervon unberührt.

 

13.2 Die Gewährleistung ist ausgeschlossen bei Mängeln infolge fehlerhafter (Fremd-) Anwendung, falscher Behandlung der Ware oder seines Zubehörs oder durch Verschleiß bei Überbeanspruchung/falscher Pflege.

 

 

 

  • 14 Haftung

 

14.1 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, sowie Arglist von ihm, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Darüber hinaus haftet Projects Ltd. uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden.

 

14.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

14.3 Für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet Projects Ltd., soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf; dabei beschränkt sich die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

 

14.4 Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten haftet Projects Ltd. gegenüber Unternehmern oder juristischen Personen nicht; gegenüber Verbrauchern beschränkt sich die Haftung in diesen Fällen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

 

14.5 Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt unter anderem auch für deliktische Ansprüche.

 

14.6 Die Einschränkungen der Abs. 1 bis 5 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

 

14.7 Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

 

 

  • 15 Schlussbestimmungen

 

15.1 Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

 

15.2 Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

 

15.3 Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.